Weites Herz - Bodhichitta Praxis

Groningen/Volle_maan_rode_bergen.JPG
Datum:
Sonntag, 4. Oktober 2020 (11:00 -12:30)
Veranstaltungsort:
Online Session
Lehrer/Lehrerinnen : Sabine Rolf & Arnd Riester
Koordinator : Dennis Engel
Freundlich mit sich selbst sein und das Einfühlungsvermögen in andere Menschen stärken.

Mit Arnd Riester und Sabine Rolf

 

"Das Praktizieren des guten Herzens, oder Bodhichitta, ist die Essenz eines guten Lebens und das bestmögliche Gewohnheitsmuster. Bodhichitta, ein von Liebe und Mitgefühl erfülltes Herz, ist auch die Essenz eines Buddhas. Es reinigt negatives Karma und sammelt positives Karma an".

A.Holocek

 

Dies ist ein wöchentlicher Praxisraum, in dem wir üben, unseren grundlegenden Wunsch glücklich zu sein, auszuweiten. Es gibt ein festes Format mit angeleiteter Meditation, Bodhichitta Übungen, und zB. Sadhana der Güte, Tara) und anschliessendem Austausch.

Der Raum von Praxis erlaubt uns die konkrete Erfahrung der Selbstfürsorge, im Kontakt zu sein mit uns selbst. An diesem Punkt können wir feststellen, dass Mitgefühl als natürlicher Wunsch entsteht, dass auch andere sein glücklich sein mögen, und frei von Leid und Schmerz.

Wenn wir klein denken, wird jede kleine Irritation groß. Umgekehrt, wenn wir groß denken, werden Schwierigkeiten klein.