Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Freitag, 28. Februar 2020 19:15 - 1 März 18:00
Lehrer/in: Jutta Alberti

"Wir verstehen hier unter Meditation etwas sehr Grundlegendes und Einfaches, das an keine bestimmte Kultur gebunden ist: auf dem Boden sitzen, eine gute Haltung einnehmen und ein Gefühl für unseren Platz in der Welt zu entwickeln." (Trungpa Rinpoche)

 

Zentrum: Vienna
Datum: Sonntag, 1. März 2020 09:30 17:00
Lehrer/in: Shastri Ingrid Hoffellner

Weiter geht es auf dem Weg des Mondes mit den Übungen zum Drachen.

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Dienstag, 3. März 2020 19:15 - 31 März 22:00
Lehrer/Lehrerinnen: Verena Gädeke & Christine Drabek

Der Weg des Löwen - vom Ich-Projekt loszulassen bringt Freude.

 

Zentrum: Marburg
Datum: Mittwoch, 4. März 2020 19:30 21:00
Lehrer/in: Jutta Alberti

Der Kurs hilft uns eine sanfte und freundliche Beziehung mit unserem täglichen Leben zu kultivieren.

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 6. März 2020 19:00 - 7 März 19:00

Jetsün Milarepa war ein tantrischer Meister und Begründer der Kagyü-Schulen des tibetischen Buddhismus. Er war der tantrische Yogi, der die Mahamudra-Übertragungslinie Marpas weiterführte. Er gilt als einer der größten Yogis und Asketen Tibets

 

Zentrum: Berlin
Datum: Sonntag, 8. März 2020 11:00 16:00
Lehrer/in: Robin Lande

Wir praktizieren Achtsamkeit in Form von Sitz- und Gehmeditation.

 

Zentrum: Vienna
Datum: Montag, 9. März 2020 19:00 21:00

Vollmondpraxis. Für Mitglieder und Freunde von Shambhala./ For members and friends.

 

Zentrum: Hamburg
Datum: Freitag, 13. März 2020 19:30 - 15 März 17:00
Lehrer/in: Shastri Achim Schlage

Das zweite Wochenende auf dem Weg von Shambhala

 

Zentrum: Vienna
Datum: Sonntag, 15. März 2020 10:00 17:00
Lehrer/in: Sabine Putze

Ein Tag Praxis: Achtsamkeit üben im Gehen, Kochen, Sprechen

 

Zentrum: Hamburg
Datum: Freitag, 20. März 2020 18:00 - 22 März 12:30

Eine Gastveranstaltung im Hamburger Shambhalazentrum mit Thomas Apfel

 

Zentrum: Vienna
Datum: Samstag, 21. März 2020 18:00 - 28 März 10:00
Lehrer/in: Acharya Mathias Pongracz

Touching the earth-die Erde berühren. Eine Woche Meditation mit Acharya Mathias Pongracz im Haus der Stille (Dienten am Hochkönig).

 

Zentrum: Bern
Datum: Freitag, 27. März 2020 18:00 - 29 März 16:00
Lehrer/in: Toni Imfeld

Einführungskurs in die Kunst des Zen-Bogenschiessens

 

Zentrum: Vienna
Datum: Samstag, 28. März 2020 14:00 - 29 März 18:00
Lehrer/in: Shastri Ingrid Hoffellner

In der Meditationspraxis entdecken wir, dass unserer ganzen Existenz etwas bedingungslos Gutes zugrunde liegt. Wochenende mit Sitzpraxis, Vorträgen, Gruppen- und Einzelgesprächen

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Sonntag, 5. April 2020 09:45 17:00
Lehrer/Lehrerinnen: Anne von der Eltz & Dennis Engel

Es ist eine lange Tradition bei Shambhala, sich einen ganzen Tag der Praxis von Achtsamkeit zu widmen. Auf Grund der tibetischen Wurzeln unserer Linie nennen wir diesen Tag daher Nyinthün. Es heißt nichts anderes als „Ein Tag Praxis“.

 

Zentrum: Berlin
Datum: Sonntag, 5. April 2020 11:00 16:00
Lehrer/in: Robin Lande

Wir praktizieren Achtsamkeit in Form von Sitz- und Gehmeditation.

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Sonntag, 5. April 2020 19:00 - 11 April 18:30
Lehrer/Lehrerinnen: Anne von der Eltz & Liane Stephan

Altes loslassen, das Neue begrüßen Eine Woche Meditation, Schweigen, achtsame Kommunikation, kreative Übungen, Aufbruch in die Zukunft

 

Zentrum: Vienna
Datum: Freitag, 17. April 2020 19:00 - 19 April 21:00
Lehrer/in: Sabine Putze

Im dritten Wochenendseminar beschäftigen wir uns damit, wie wir Achtsamkeit und Gewahrsein aus der formellen Praxis in den Alltag hineinbringen können...

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Freitag, 17. April 2020 19:00 - 19 April 18:00
Lehrer/in: David Schneider

Das Schaffen von Kunst findet in unterschiedlichen Räumen statt. Was bringt es uns, uns dieser Räume bewusst zu werden?

 

Zentrum: Berlin
Datum: Freitag, 24. April 2020 19:00 - 26 April 17:00
Lehrer/in: Acharya Sabine Rolf

Der "Mond der Güte" ist ein Wochenende zur Einführung des Sadhana der Güte. Es geht darum, Bodhicitta, das erwachte Herz zu einzuladen. Die Essenz des Sadhana wird durch den Mond in unserem Herzen übertragen und strahlt Freundlichkeit in die Welt aus.

 

Zentrum: Vienna
Datum: Samstag, 25. April 2020 15:00 18:00

Ideal für AnfängerInnen und Neugierige - alle sind herzlich willkommen!

 

Zentrum: Vienna
Datum: Dienstag, 28. April 2020 19:00 - 26 Mai 21:00
Lehrer/Lehrerinnen: Dr. Hans Kaufmann & Shastri Ingrid Hoffellner

Abendkurs über Disziplin, Mitgefühl und Freude.

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 1. Mai 2020 16:00 - 3 Mai 13:00
Lehrer/in: Hans-Peter Hulliger

Meditation in action

 

Zentrum: Bern
Datum: Samstag, 2. Mai 2020 09:30 - 3 Mai 16:30
Lehrer/in: Acharya Barbara Märtens

Einführung, Hintergründe und Praxis zum "Sutra vom Herzen des Transzendenten Wissens"

 

Zentrum: Berlin
Datum: Sonntag, 3. Mai 2020 11:00 16:00
Lehrer/in: Robin Lande

Wir praktizieren Achtsamkeit in Form von Sitz- und Gehmeditation.

 

Zentrum: Vienna
Datum: Freitag, 8. Mai 2020 19:00 - 10 Mai 18:00
Lehrer/Lehrerinnen: Ernst Steininger & Shastri Ingrid Hoffellner

Die vier Würden werden als Weg und Prozess präsentiert, in dem wir als KriegerInnen weiter reifen und Güte und einen weiten Geist in die Welt tragen.

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Freitag, 8. Mai 2020 19:15 - 10 Mai 18:00
Lehrer/in: Marita Van Heukelom

"Der Krieger verzichtet auf die Aspekte seiner Erfahrung, die Barrieren zwischen ihm und anderen schaffen. Entsagung besteht...darin, sich selbst zugänglicher, empfänglicher und offener zu machen." (Chögyam Trungpa Rinpoche)

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 8. Mai 2020 19:15 - 10 Mai 18:00

Der Krieger verzichtet auf die Aspekte seiner Erfahrung, die Barrieren zwischen ihm und anderen schaffen. Entsagung besteht...darin, sich selbst zugänglicher, empfänglicher und offener zu machen. (Chögyam Trungpa Rinpoche)

 

Zentrum: Berlin
Datum: Sonntag, 10. Mai 2020 14:00 18:00
Lehrer/in: Sibylle Fraund

Tageskurs "Kado" – Japanisches Blumenstecken (Ikebana) erlernen. Kado ist eine kontemplative Kunst, welche die natürliche Harmonie in der Welt, in der wir leben, zum Ausdruck bringt.

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 15. Mai 2020 19:30 - 17 Mai 16:00

Wir verstehen hier unter Meditation etwas sehr Grundlegendes und Einfaches, das an keine bestimmte Kultur gebunden ist: auf dem Boden sitzen, eine gute Haltung einnehmen und ein Gefühl für unseren Platz in der Welt zu entwickeln.

 

Zentrum: Vienna
Datum: Sonntag, 17. Mai 2020 10:00 17:00
Lehrer/in: Sabine Putze

Ein Tag Praxis: Achtsamkeit üben im Gehen, Kochen, Sprechen

 

Zentrum: Berlin
Datum: Sonntag, 17. Mai 2020 14:00 18:00
Lehrer/in: Sibylle Fraund

Tageskurs "Kado" – Japanisches Blumenstecken (Ikebana) erlernen. Kado ist eine kontemplative Kunst, welche die natürliche Harmonie in der Welt, in der wir leben, zum Ausdruck bringt.

 

Zentrum: Vienna
Datum: Freitag, 22. Mai 2020 09:00 - 24 Mai 18:00

Meditation, Materialism and Mind: Chogyam Trungpa’s Legacy for the 21st Century. A 3 day international conference about Chögyam Trungpa Rinpoche.

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Dienstag, 26. Mai 2020 18:30 - 23 Juni 22:00
Lehrer/Lehrerinnen: Marita Van Heukelom & Jacqueline Michal

Fünf Abende zum Erforschen und Vertiefen der 5 Energiequalitäten im Alltag

 

Zentrum: Vienna
Datum: Freitag, 5. Juni 2020 19:00 - 6 Juni 18:00
Lehrer/in: Fenja Heupers

Lehren über das "Herzsutra" Ein grundlegender Text aller buddhistischen Linien: "Kein Auge, kein Ohr, kein Körper, keinen Geist" // Teachings about the Heartsutra - one of the fundamental texts in buddhism: "No eye, no ear, no body, no mind"

 

Zentrum: Vienna
Datum: Freitag, 12. Juni 2020 19:00 - 14 Juni 18:00
Lehrer/in: Shastri Dr. Otto Pichlhöfer

Wenn die Welt unser Herz berührt, erwacht unser Herz. Shambhalastufe 4.

 

Zentrum: Berlin
Datum: Sonntag, 28. Juni 2020 14:00 18:00
Lehrer/in: Sibylle Fraund

Tageskurs "Kado" – Japanisches Blumenstecken (Ikebana) erlernen. Kado ist eine kontemplative Kunst, welche die natürliche Harmonie in der Welt, in der wir leben, zum Ausdruck bringt.

 

Zentrum: Vienna
Datum: Donnerstag, 23. Juli 2020 19:00 - 26 Juli 18:00
Lehrer/in: Acharya Samten Kobelt

Den Wurzeltext „Brief vom Goldenen Schlüssel" studieren. Vorbedingungen beachten / Drawing wisdom from "The Letter of the Golden Key" - For advanced Shambhalastudents

 

Zentrum: Ruhrgebiet Hattinger Str. 198, 44795 Bochum
Datum: Samstag, 25. Juli 2020 10:00 - 1 August 16:00
Lehrer/in: Karin Paties

Eine Woche in Stille, Gemeinschaft, Natur.

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Dienstag, 18. August 2020 19:15 - 15 September 22:00
Lehrer/in: Acharya Arnd Riester

furchtlose Unergründlichkeit - Einführung in die Qualitäten des Drachens

 

Zentrum: Zurich
Datum: Freitag, 28. August 2020 19:30 - 30 August 16:00
Lehrer/in: David Schneider

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Prinzipien Himmel - Erde - Mensch. Wenn wir lernen, unseren Geist in Ruhe verweilen zu lassen, erleben wir, wie sich die Weite des Himmels mit der unergründlichen Tiefe der Erde vereinigt. Das Erleben der

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 11. September 2020 19:30 - 13 September 16:00

Entspannen in die natürliche Offenheit des Geistes. Zuversicht der intuitiven Weisheit.

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 25. September 2020 19:30 - 27 September 16:00

Wir verstehen hier unter Meditation etwas sehr Grundlegendes und Einfaches, das an keine bestimmte Kultur gebunden ist: auf dem Boden sitzen, eine gute Haltung einnehmen und ein Gefühl für unseren Platz in der Welt zu entwickeln.

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Dienstag, 10. November 2020 19:15 - 8 Dezember 22:00

Der Pfad des Tigers - Sanfte Präzision - Achtsamkeit im Alltag

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Freitag, 13. November 2020 19:00 - 15 November 16:00
Lehrer/in: Deborah Coats

The profound Trident teachings by Sakyong Mipham Rinpoche.

 

Zentrum: Marburg
Datum: Freitag, 20. November 2020 19:30 - 22 November 16:00

Der Shambhala-Tradition zufolge entdecken wir Furchtlosigkeit, wenn wir mit der Weichheit des menschlichen Herzen arbeiten. Chögyam Trungpa: 'Klarer Geist, mutiges Herz'

 

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum: Donnerstag, 26. November 2020 19:00 - 29 November 18:00

Das Rigden Monarch symbolisiert die erwachte Natur aller Menschen, ihre grundlegende Gutheit. In dem Bild verschmelzen die spirituellen und weltlichen, heiligen und profanen Aspekte des Lebens.